Tandem

die andere Art, Fremdsprachen zu lernen
französisch sprechen mit Freunden
dynamische Collégiens kennenlernen



 

Was ist Tandem? Worum geht es?

Tandem ist eine relativ neue Art, eine Fremdsprache bzw. Partnersprache anders zu lernen und anzuwenden. Zwei Partner (-innen) mit verschiedenen Muttersprachen treffen sich, um sich gegenseitig ihre Sprache beizubringen, mittels Konversation oder andern Lernformen.

Seit der Einführung von Tandem vor mehr als zehn Jahren profitieren jedes Jahr viele Schüler (-innen) von diesem Angebot. Sie engagieren sich in einem Tandem nach dem Motto: „Du hilfst mir lernen, ich helfe Dir lernen und so verstehen wir uns besser.“ Tandem wird von einem Lehrer geleitet. Er bemüht sich um optimale Zusammensetzung der Gruppen und steht als Ratgeber jederzeit zur Verfügung. Die Teilnahme bei Tandem ist freiwillig, die Treffen zu zweit (ohne Lehrer) finden ausserhalb der Schulstunden statt.

Für wen?

Grundsätzlich kann jede Schülerin und jeder Schüler, der sich angesprochen fühlt, bei Tandem mitmachen. Sie/er sollte ein echtes Interesse an der französischen Sprache haben, offen sein und über gewisse kommunikative Fähigkeiten verfügen. Die Vorteile der erfolgreich erprobten Tandem-Methode sind zahlreich: praxisnahe Kommunikation, neue Kontakte zu französischsprechenden Gymnasiast(inn)en, Spass am autonomen Lernen, natürlicher Zugang zur französischen Umgangssprache, selbständig entscheiden usw.

Einschreibung für das Tandem

Formular ausfüllen, abspeichern und als Anhang an folgende E-Mail-Adresse schicken: jutzetb@edufr.ch

Einschreibeformular für die Einschreibung in das Tandem.

Echange avec Zurich (2ème année)

Information et feuille d'inscription (3 pages) pour un échange de 2 semaines avec la Kantonsschule Stadelhofen (Zurich), à envoyer par courriel à jutzetb@edufr.ch ou mettre dans la boîte aux lettres de tandem.

Echange_Zurich_site.docx