Valete

Das "Valete" ist als die jährlich stattfindende Feier zum Abschluss des alten Schuljahres sowohl bei den Lehrern, die sich zu einem gemeinsamen Essen zusammenfinden, als auch bei den Schülern, die an den traditionellen Valete-Spielen teilnehmen, bekannt.
Seitdem es das Kollegium gibt, ist das Schuljahresende geprägt von Festivitäten und einem "betraget euch gut", der wörtlichen Übersetzung das lateinischen Ausrufes "Valete!", welches die grossen Ferien ankündigt.
Der Freitagabend ist seinerseits dem Lehrkörper vorbehalten, der sich an einem sicherlich genussvollen Überraschungsmenü erfreuen darf, welches nun schon seit einigen Jahren vom Kollegiumsadministrator M. Loup ausgerichtet wird, der bei dieser Gelegenheit zugleich die Rolle des Zeremonienmeisters übernimmt. Schliesslich wird es Zeit, endlich an die wohlverdienten Ferien zu denken, bevor man gleich wieder zum Angriff übergeht... in ein wundervolles, neues Schuljahr! »