Maturaarbeit

Die Maturaarbeit stellt eine wichtige Etappe auf dem Bildungsweg der Gymnasiastinnen und Gymnasiasten dar. Mit dieser Arbeit haben sie die Möglichkeit, eine vertiefte Recherche durchzuführen und kreative Freiräume zu nutzen. Im Hinblick auf ihre Forschungsarbeit eignen sie sich grundlegende Kompetenzen, Fertigkeiten und Haltungen an. Sie schreiben sich in ein Seminar ein, definieren einen Forschungsbereich und formulieren eine Leitfrage; sie lernen sich Informationen zu beschaffen, sie auszuwerten und im Hinblick auf ihre Arbeit zu strukturieren.  
Die Maturaarbeit wird benotet. Die Note wird ins Maturazeugnis eingetragen und zählt sowohl für den Durchschnitt wie für die doppelte Kompensation.

Maturaarbeit 2018-2019

Verordnung

Dokumente

Archivierung und Anti-Plagiat

Links (MA)

Andere Informationen